Montessori-Kinderhaus - Mai

Alles neu macht der Mai ...
nach diesem Motto lebt das Montessori Kinderhaus, denn bei uns ist Fridolin der Regenwurm eingezogen. Die Kinder haben sich ein Terrarium besorgt, sind an einem Vormittag in den Wald gegangen und haben dort verschiedene Materialien gesammelt. Darunter waren Regenwürmer, Erde, Blätter, Laub und Sand.

Montessori Kinderhaus Kinder

Diese Materialien wurden dann ins Terrarium umgefüllt und Fridolin, der Regenwurm durfte mit seinen Freunden einziehen. Seit dem leben sie in der Sonne-Gruppe, werden täglich aufgedeckt und am Nachmittag wieder zugedeckt. Sie werden von den Kindern täglich gefüttert und besucht.

Montessori Kinderhaus Aquarium für Regenwurm

Außerdem haben wir das Buch „Fridolin, der Regenwurm“ dazu gelesen. Wir beobachten sie täglich und entdecken immer wieder was Neues.