• Weidenberger Panorama
  • Blick auf den Obermarkt von Weidenberg
  • Blick vom Kulm auf den Markt Weidenberg
  • Blick vom Rathaus auf den oberen Markt
  • Blick auf die Kirche St. Michael Gurtstein
Notfallnummern
Tourismus
Veranstaltungskalender

Aktuelles

>> Hier kommen Sie direkt zu den neuesten amtlichen Bekanntmachungen und Informationen aus dem Rathaus, dem Bauamt und den Kindertageseinrichtungen

Werbebanner Pizzeria Zähringer

Durch Vorgaben des BayLfD bei Veröffentlichung von Fotos und Namen in kommunalen Mitteilungsblättern bzw. Internet (Homepage der Verwaltungsgemeinschaft) können wir
künftig aufgrund aktuell gültiger Datenschutzrichtlinien nur noch Berichterstattungen mit Personendaten und Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, im gemeindlichen Mitteilungsblatt sowie im Internet veröffentlichen, wenn hierzu die schriftliche Einverständniserklärung der jeweiligen Person auch gegenüber der Behörde vorliegt.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation ist die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus die Vermeidung von Sozialkontakten. Deshalb appellieren wir an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, den Anweisungen der Gesundheitsämter Folge zu leisten und auch Besuche im Rathaus auf das Notwendigste zu beschränken.

Für wichtige Anfragen oder Termine stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Der Markt Weidenberg sucht für seine kommunale Kindertageseinrichtung – Kinderkrippe zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (mindestens 19,5 Stunden) im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d).
Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Trautner Tel. 09278 / 977-23 und Frau Subirre Tel. 09278 / 977-26 zur Verfügung.

Leise, leise mucks Mäuschen still, tippeln die Weihnachtswichtel im Advent…
Auch in diesem Jahr hat uns der liebe Nikolaus in der Kinderkrippe Auenzwerge nicht vergessen. Die Kinder warteten schon ganz aufgeregt und voller Freude auf ihn.

Die Weihnachtszeit als eine der schönsten Zeiten des Jahres hat auch uns mit großen Schritten erreicht. Die Kinder konnten das auf vielfältige Art und Weise feststellen. So besuchte uns der Nikolaus wieder und hatte auch einiges zu berichten. Auch wenn er ein bisschen geschimpft hat, so war er doch sehr zufrieden mit den Kindern und hatte auch für jedes Kind ein Säckchen dabei.

Bitte beachten Sie unter der Rubrik „Aktuelles Verwaltungsgemeinschaft“ die Bekanntmachung zur Räum- und Streupflicht nach der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter, die uneingeschränkt für alle Grundstückseigentümer des Marktes Weidenberg gilt.